x

#FLEISCHSTREIK

30. April 2021 by TeamVvC_sc

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai möchte ich dich einladen ein Zeichen zu setzen für Solidarität mit den vielen vor allem osteuropäischen Arbeiter:innen, die in Deutschland leben, arbeiten und viel zu oft ausgebeutet werden.

Ein besonderer Fokus liegt für mich auf der Schlachtindustrie, die durch die NGG bestreikt wird. Hier hat sich ein System etabliert, das auf Ausbeutung von Tieren, Umwelt und Menschen setzt. Die Streiks sind das Ergebnis erfolgloser Tarifverhandlungen, in denen substanzielle Verbesserungen für die Beschäftigten erstritten werden sollten.

Durch die Pandemie sind größere Veranstaltungen zum 1. Mai schwierig. Daher möchte ich dich einladen, dezentral für dieses Anliegen aufmerksam zu machen. Schreibe mit Kreise vor oder am 1. Mai den Hashtag #FLEISCHSTREIK bei dir vor Ort auf öffentliche Plätze und Wege. Dadurch wollen wir an möglichst vielen Orten in ganz Deutschland Aufmerksamkeit auf die Streiks und die Anliegen der Streikenden richten. Denn nichts mögen die Unternehmen der Fleischindustrie weniger als öffentliche Aufmerksamkeit für ihre Strukturen. Das wollen wir ihnen nicht gönnen!

Ich freue mich auch, wenn du ein Foto von deinem Ergebnis machst und es mit mir teilst. Egal, ob du zu sehen bist oder nicht. Egal, ob mit Angabe des Ortes oder ohne. Teile dieses Bild gerne in den sozialen Medien mit dem Hashtag #FLEISCHSTREIK und einer Verlinkung auf meine Profile oder schick das Bild per Mail an meinen Mitarbeiter Stephan Christ (stephan.christ@la.europarl.europa.eu).

Vielen Dank schon im Vorfeld für deine Solidarität!

Translate by Google »