x

Sacharow-Preis an belarussische Opposition

17. Dezember 2020 by greenhorninberlin

Die heutige (Mittwoch, 16. Dezember) Verleihung des Sacharow-Preises für geistige Freiheit an die belarussische Opposition kommentiert Viola von Cramon, Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion, im Europäischen Parlament:
 
„Die Verleihung des Sacharow-Preises an die demokratische Opposition ist die klare Botschaft des Europäischen Parlaments, dass wir fest an der Seite der Menschen in Belarus stehen in ihrem Kampf um Meinungsfreiheit, Grundrechte und Demokratie. Es ist eine Schande, dass der Großteil der Anführerinnen und Anführer der Opposition den Preis nicht persönlich entgegennehmen kann, weil sie im Gefängnis sitzen oder aus dem Land fliehen mussten.
 
Die EU steht in der Verantwortung, die Menschen in Belarus noch mehr zu unterstützen, die demokratische Opposition durch die Beseitigung bürokratischer Hürden zu stärken und sicherzustellen, dass kein Cent der internationalen Geber an das Lukaschenka-Regime geht. Wir Grünen/EFA fordern freie und faire Wahlen, die Freilassung der politischen Gefangenen und die juristische Aufarbeitung von Folter und Vergewaltigung. Einschüchterung und Attacken auf die Opposition und die Protestierenden dürfen nicht ungestraft bleiben.“

 
Vertreterinnen und Vertreter der Opposition, die bei der heutigen Verleihung anwesend waren:
Sviatlana Tsikhanouskaya, Veranika Tsapkala, Tatsiana Khomich, Ales Beliatsky, Maryna Adamovich, Siarhey Dyleuski, Volha Kavalkova, Ivan Krautsou, Anton Radniankou u.a.

Translate by Google »