Viola von Cramon

Kategorie: Uncategorized


COVID-19 und die Fluechtlingskrise

Die katastrophale Lage der Flüchtlinge während der Gesundheitskrise in Griechenland treibt uns alle um! Wie können wir🇪🇺 kurzfristig und mittelfristig die Lage verbessern und die Geflüchteten menschenwürdig unterbringen? Eine kurze Antwort im Video. Eine ausführliche Antwort von David Kipp und…

Weiterlesen

Misstrauensvotum im Kosovo

Morgen (Mittwoch, 25. März) wird das Parlament des Kosovo ein Misstrauensvotum gegen die neu gewählte Regierung aussprechen. Viola von Cramon, Berichterstatterin der Grünen/EFA-Fraktion zum Kosovo, kommentiert: „Der Dialog zwischen Pristina und Belgrad ist für die Zukunft der gesamten Westbalkanregion und…

Weiterlesen

WEBINAR Ukraine: Wende zu Russland?

Die Ukraine – ein Staat zwischen Ost und West. Wohin entwickelt sich die Ukraine? Seit der Annexion der Krim ist viel Zeit ins Land gegangen. Was ist seitdem im Land passiert? Zuletzt hat die Wahl des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj…

Weiterlesen

Europabüros vorerst geschlossen

Das Corona-Virus macht auch vor dem parlamentarischen Betrieb nicht Halt: Deshalb sind ab sofort auch die Europabüros in Heilbad Heiligenstadt und Oldenburg bis auf Weiteres nicht mehr geöffnet. Die Mitarbeiter*innen sind aber weiterhin per Mail und über ihre Mobilnummern erreichbar….

Weiterlesen

Presse: frei und vielfältig?

Einladung zur Podiumsdiskussion „Presse: Frei und vielfältig?“ Deutschland steht im internationalen Vergleich der Pressefreiheit weit oben. Doch schon innerhalb Europas muss man gar nicht weit fahren, um in Ländern mit einer weit weniger freien und pluralen Presse zu sein. Wie…

Weiterlesen

BREXIT AND BREAKFAST – Das europapolitische Frühstück

Am Samstag, den 7. Dezember möchte ich mit Euch ab 10:00 Uhr gerne ins Gespräch über Europa kommen. Dazu decken wir im Oldenburger Europabüro (Friedensplatz 4) den Frühstückstisch und blicken gemeinsam auf das vergangene Jahr seit der Europawahl zurück. Die…

Weiterlesen

Windkraft: Tod mit Ansage?

Mit der Ankündigung von ENERCON, dem größten Hersteller von Windenergieanlagen in Deutschland 3000 Stellen in Deutschland, davon 1500 am Standort in Aurich abzubauen, steht fest, dass die Bundesregierung nicht nur die Solarindustrie in Deutschland sterben lässt, sondern auch das langsame…

Weiterlesen