Viola von Cramon

Kategorie: Osteuropa


Broken Promises in Georgia?!

Viola von Cramon, member of the European Parliament and a leading member of DEG (Democracy Support and Election Coordination Group), commented on recent unfavorable developments in Georgia: While it is commendable how well the Georgian government is handling the corona…

Weiterlesen

Webinar: The Corona Crisis and Disinformation in CEE

✔️ REGISTRATION: https://gruenlink.de/1qid Join our webinar: 𝗦𝗹𝗮𝗺𝗺𝗶𝗻𝗴 𝘁𝗵𝗲 𝗘𝗨: 𝗧𝗵𝗲 𝗖𝗼𝗿𝗼𝗻𝗮 𝗖𝗿𝗶𝘀𝗶𝘀 𝗮𝗻𝗱 𝗗𝗶𝘀𝗶𝗻𝗳𝗼𝗿𝗺𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝗶𝗻 𝗖𝗲𝗻𝘁𝗿𝗮𝗹 𝗘𝘂𝗿𝗼𝗽𝗲 Disinformation is not a new phenomenon but in the times of a global pandemic some forces use it even more to achieve more…

Weiterlesen

Statement: the situation in Georgia

Statement by leading MEPs on EU-Georgia relations on the conclusion of an agreement between the representatives of the ruling party and the opposition on the electoral system in Georgia. “Last Sunday marked a turning point in Georgia’s political life, as…

Weiterlesen

Europäische Perspektiven: Die EU und der Westbalkan: Brauchen wir einen Neustart in der Erweiterungspolitik?

Die Europäische Union ist im Laufe ihrer Geschichte
 immer weiter gewachsen. Das jüngste Mitglied, 
Kroatien, kam 2014 hinzu.
 Seitdem steckt die Erweiterungspolitik in der Krise: 
Die Stimmen unter den Mitgliedsstaaten werden lauter, 
die vor der Aufnahme weiterer Mitglieder warnen, 
da…

Weiterlesen

Plenardebatte zum Interessenkonflikt im Fall Andrej Babiš

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments diskutierten am Dienstag, 17. Dezember über Interessenkonflikte im Fall Andrej Babis. Vor zwei Wochen hat eine geleakte Prüfung der Europäischen Kommission einen Interessenkonflikt im Fall Andrej Babiš festgestellt und belegt, dass der tschechische Ministerpräsident persönlich…

Weiterlesen

Op-ed zur Situation der Energieversorgung auf dem West-Balkan

Aktuell läuft die gesamte Energieproduktion fast ausschließlich über die 16 Kohlekraftwerke in der Region Westbalkan, die derzeit genau so viele Emissionen erzeugen wie die 250 Kohlekraftwerke in der EU. Weitergehende Informationen dazu unter: Coal pollution in the Western Balkans is…

Weiterlesen

EU-Kommission stellt Interessenkonflikt fest – Andrej Babiš darf Position als Premierminister nicht zum eigenen Vorteil missbrauchen

Nach tschechischen Medienberichten hat die Prüfung der Europäischen Kommission über EU-Zahlungen an die Unternehmensgruppe Agrofert von Andrej Babiš einen Interessenkonflikt des tschechischen Ministerpräsidenten festgestellt. Das erste Audit der EU-Kommission, das geleakt wurde, stellt fest, dass rund elf Millionen Euro EU-Mittel…

Weiterlesen